Geburtstagsgrüße aus aller Welt - AD 100

Direkt zum Seiteninhalt


Damit wir erfahren, in welche Winkel dieser Welt es ehemalige AD-Schülerinnen und Schüler verschlagen hat, rufen die Aktiven am AD dazu auf, uns Nachrichten aus möglichst vielen Ländern zukommen zu lassen.
Gegenüber des alten Lehrerzimmers, jetzt Raum 008, hängt eine große Weltkarte, die darauf wartet, mit ensprechenden Fähnchen versehen zu werden, wo frühere AD-ler mittlerweile tätig sind.
 
Wie kommen wir an diese Informationen?
Teilt diese Nachricht all denen mit, zu denen ihr aus euren Stufen noch Kontakt habt. Teilt sie aber auch mit anderen AD-lern, egal welcher Abiturklasse. Schreibt gezielt Mitschülerinnen und Mitschüler an, von denen ihr wisst, dass sie im Ausland leben, aber auch jene, die noch im Dunstkreis der Schule wohnen. Sie sollen diese Nachricht jeweils in ihren sozialen Netzwerken teilen und so diesen Aufruf weiter publik machen.
 
Was schreib ich, wenn ich im Ausland lebe und arbeite?
Wir bitten euch um eine kleine Nachricht an webmaster@ad100.de: Wo bist du? Aus welchem Jahrgang bist du? Wohin hat es dich verschlagen? Was machst du dort?
Auf diese Weise werdet ihr am Tag der offiziellen Jubiläumsfeier am 20. Juni 2015 präsent sein, auch wenn ihr gar nicht vor Ort seid. Damit wir euch auf der großen Karte verewigen können, bitten wir um eure Nachricht bis zum 15. Juni 2015, dem Beginn der Projektwoche.
 
Wir bedanken uns bei allen,
die diesen Aufruf unterstützen und entsprechend weiterleiten, sowie bei denen, die ihre internationalen Grüße zurückschreiben 
Vielen Dank im Namen der Schulgemeinde, Thomas Mehl
Zurück zum Seiteninhalt